Springe zum Inhalt

Schlagfertige Dialoge, glaubwürdige Darsteller und eine unterhaltsame Handlung. Die neue Komödie Wie gut ist deine Beziehung? von Ralf Westhoff hat alle Zutaten, die sich das Publikum nur wünschen kann. Zur NRW-Premiere in Düsseldorf heute Abend kamen Hauptdarsteller Friedrich Mücke und Bastian Reiber, um sich nach der Vorführung noch mit dem Publikum über die Dreharbeiten im Allgemeinen und Beziehungsfragen im Besonderen auszutauschen.

Friedrich Mücke (l.) und Bastian Reiber stellten ihren neuen Film "Wie gut ist deine Beziehung?" im Bambi-Kino vor. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "NRW-Premiere von „Wie gut ist deine Beziehung?“ mit den Hauptdarstellern in Düsseldorf"

Was 1999 mit rund 20 Ausstellern als klassischer Fischmarkt im Düsseldorfer Hafen begann, hat sich mit der Zeit zu einem Open-Air-Event und Publikumsmagneten entwickelt. Der Umzug 2006 ans Tonhallenufer ermöglichte es den Veranstaltern nicht nur mehr Händler einzuladen, sondern auch von der größeren Fläche zu profitieren und das weitgehend rein kulinarische Angebot weiter auszudehnen, um Stände mit Mode, Accessoires, Kunsthandwerk oder Dekoartikeln. Der Fischmarkt zieht regelmäßig zwischen 20.000 und 35.000 Besucher ans Rheinufer. Zum 20-jährigen Jubiläum startet das beliebte Open-Air-Event bereits am 17. März in die Saison.

Der "Fischmarkt" zieht jedes Jahr zwischen 20.000 und 35.000 Besucher an das Tonhallenufer nach Düsseldorf. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Düsseldorfer Fischmarkt startet zum Jubiläum schon am 17. März in die Saison"

Valentinstag! Da erwartet Frau mindestens einen Blumenstrauß vom Liebsten. Besser noch ein romantisches Abendessen zu Zweit. Wenn das dann auch noch veggie ist, gibt es die volle Punktzahl, wie heute Abend im Restaurant Pythagoras bei Zurheide-Feine Kost im Düsseldorfer Crown. Küchenchef Dennis Riesen und sein Team hatten ein Drei-Gänge-Menü eigens für diesen Anlass kreiert.

Rote Rosen und was Süßes zum Dessert. - Küchenchef Dennis Riesen weiß, was Verliebte sich am Valentinstag wünschen. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Mit Liebe zubereitet und serviert – Veggie-Dinner zum Valentins-Day"

Schon gegen Mittag standen die ersten Fans am Sonntag Schlange vor dem Amsterdamer Paradiso. Sie kamen aus Deutschland, Skandinavien oder Frankreich, um noch einmal in Erinnerungen zu schwelgen an die Zeit, als The Revolution noch mit Prince auf der Bühne standen und Songs wie 1999, Little red Corvette, Purple Rain oder Kiss zu Welthits machten. 2017, ein Jahr nach seinem unerwarteten Tod, gab die Band ihre Reunion bekannt und begeistert seitdem Fans mit ihren Liveshows.

Seit 2017 ist die legendäre Begleitband von Prince wieder vereint: v. l. Lisa, Coleman, Wendy Melvoin, Brownmark, Bobby Z. (hintere Reihe, l.) und Dr. Fink. - Foto: The Revolution

...weiterlesen "The Revolution rockten Amsterdamer „Paradiso“"

Routiniert hantiert Gai Ishikawaw am Teppan Yaki Grill im Düsseldorfer Hotel Nikko. Im Hauseigenen Restaurant Benkay hat der Demi Chef Japanese Cuisine gemeinsam mit Sous Chef Kazuki Otsuka und Taiki Unno als Chef de Partie, die Leitung übernommen. An vier Teppan Yaki-Grillstationen können die Gäste den Köchen bei der Zubereitung ihrer Speisen auf höchstem kulinarischem Niveau zuschauen.

Die Speisen werden auf dem Teppan Yaki Grill frisch vor den Augen der Gäste zubereitet. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "„Benkay Teppanyaki“ bietet authentische japanische Küche auf hohem Niveau"

Luise Rainer, Cilly Helten, Erna Eckstein, Rose Ausländer oder Johanna Ey. Mutig – weiblich – unvergessen, Düsseldorfer Frauen in der Geschichte, der Titel der Sonderausstellung, die von heute an bis 24. März in der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf zu sehen sein wird, bringt auf den Punkt, was die portraitierten Frauen vereint.

Peter Neyses Mutter Hilde gehört zu den mutigen Frauen, die in der von Kuratorin Astrid Hirsch (l.) und Hildegard Jakobs, stellvertretende Leiterin der Mahn- und Gedenkstätte, entwickelten Sonderausstellung zu sehen sind. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Späte Ehrung für Düsseldorferinnen mit Zivilcourage während der NS-Zeit mit einer Sonderausstellung in der Mahn- und Gedenkstätte"

Viel Applaus bekam der Dokumentarfilm Stiller Kamerad heute im Atelier-Kino Düsseldorf. Regisseur Leonhard Hollmann stellte sich im Anschluss an die Vorführung gemeinsam mit seinen Protagonisten einem ausführlichen Publikumsgespräch.

Für Stiller Kamerad hatte Hollmann über mehrere Monate hinweg traumatisierte Soldaten mit der Kamera bei ihrer Therapie begleitet, die sie nicht in einer Klinik, sondern gemeinsam mit Pferden erlebten.

Leonhard Hollmann (r.) und die Mitwirkenden an seinem Film stellten sich im Anschluss an die Vorführung einem ausführlichen Publikumsgesprüch. - Foto. C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Gelungene NRW-Premiere für „Stiller Kamerad“ im Düsseldorfer Atelier-Kino"

Auf der Bühne steht eine kleine dunkelhaarige Frau mit Brille, die sich an ihre Kindheit erinnert. Gebannt und berührt hört ihr das Publikum im Düsseldorfer Kom(m)ödchen zu. Halina Birenbaum spricht schnell und man spürt, wie sehr sie die Erlebnisse von damals aufwühlen, wütend und traurig machen. Die heute 89-jährige erlebte den Holocaust im Warschauer Ghetto und in verschiedenen Konzentrations- und Vernichtungslagern. Dabei verlor sie ihre Eltern und einen Bruder. Dass der ältere Bruder Marek das Grauen überlebt hatte, erfuhr sie erst nach ihrer Befreiung. Bis dahin war sie überzeugt, niemanden mehr zu haben.

Halina Birenbaum sprach vor Schülerinnen und Schülern im Kom(m)ödchen über den Holocaust, beim dem sie fast ihre ganze Familie verlor. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Holocaust-Überlebende spricht für Schülern im Düsseldorfer Kom(m)ödchen"

Als Dirty Dancing 1987 in die Kinos kam, hätte kaum jemand gedacht, dass daraus einmal Kult wird. Mehr noch die Geschichte von Baby und Johnny hat es 2014 auch auf die Musical-Bühne geschafft. Rund 500 Tänzerinnen und Tänzer hatten sich um eine der begehrten Rollen für die überarbeitete Fassung beworben. Im April 2018 war Rhein-Ruhr-Kultur.net beim letzten Casting im Capitol-Theater dabei. Am 31. Februar ist es endlich soweit und Dirty Dancing macht wieder Station in Düsseldorf.

Diese Szene aus dem Kultfilm, darf auch in der Musicaladaption nicht fehlen. - Foto: Jens Hauer/Mehr Entertainment

...weiterlesen "Kultfilm-Musical „Dirty Dancing“ kommt ins Düsseldorfer Capitol-Theater"

Beim Beef Seminar im Zurheide-Center Düsseldorf, kamen Fleischsorten von gleich vier Kontinenten auf die Teller der Gäste. Küchenchef Lars Meier-Koch und sein Team hatten dafür Spezialitäten von Rind und Reh vor ihren Augen am Grill Point zubereitet.

"Grill-Pont"-Chef Lars Meier-Koch präsentiert den Wagyu Beef Pata Negra Nacken den Gästen des "Beef-Seminars" im Zurheide-Center Düsseldorf. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Beim „Beef-Seminar“ ging es auf kulinarische Weltreise"