Springe zum Inhalt

Lecker und gesund essen, dabei auch noch viel Wissenswertes über vegane Ernährung erfahren? Am Samstagabend konnten die Gäste im Restaurant Pythagoras bei Zurheide-Feine Kost im Düsseldorfer Crown genau das erleben. Denn Ernährungsexperte Niko Rittenau stellte dort sein erstes Buch rund um die vegane Ernährung vor und Küchenchef Dennis Riesen zauberte ein dazu passendes Büffet.

"Pythagoras"-Küchenchef Dennis Riesen (l.) und Ernährungsexperte Niko Rittenau teilen die Begesiterung für die vegane Küche. - Foto: C. Hötzendorfer

...weiterlesen "Veggie-Abend mit Ernährungsexperte Niko Rittenau in Düsseldorf"

Das Sommerfestival der Künste Asphalt geht in diesem Jahr bereits in die sechste Auflage. Zehn Tage lang dreht sich in der Stadt alles um Tanz, Musik, Literatur und Kunst an besonderen Orten. Das umfangreiche Programm umfasst 50 Veranstaltungen vom Marionetten Theater, über Klavierkonzerte in U-Bahnhöfen bis hin zu Ausstellungen und Public Viewing Performances. Dabei wird der öffentliche Raum ebenso bespielt wie das Weltkunstzimmer an der Ronsdorfer Straße als Epizentrum des Festivals.

Pussy Riot rufen mit einer public Performance die Riot Days aus. - Foto: Denis Sinyakov

...weiterlesen "„Asphalt Festival“ in Düsseldorf gestartet"

„Die 68er haben uns die antiautoritäre Gesellschaft, die Frauenbewegung und ein gelebtes Verständnis von Demokratie gebracht. Darauf sollten wir stolz sein“, sagt Gretchen Dutschke. Sie war im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage zu Gast im Palais Wittgenstein und diskutierte mit der Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal über das Erbe ihrer Generation.

Gretchen Dutschke (r.) signiert ihr Buch im Palais Wittgenstein, l. Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal. - Foto: c. Hötzendorfer

...weiterlesen "Gretchen Dutschke zu Gast bei den Düsseldorfer Literaturtagen"

Vier Tage war Düsseldorfs Shoppingmeile fest in der Hand von Bücherwürmern und Leseratten. Selbst sintflutartiger Regen konnte Literaturbegeisterte nicht davon abhalten, zu stöbern, zu schmökern und miteinander zu fachsimpeln. Zu entdecken gab es wieder einiges und regelmäßige Besucher konnten feststellen, dass sich das Angebot an den Ständen über die Jahre gewandelt hat.

Vier Tage lang war die Kö das Mekka für Bücherfans. - Foto: Claudia Hötzendorfer

...weiterlesen "Düsseldorfer Literaturtage und Bücherbummeln auf der Kö"